Johann Sebastian Bach
1732

3. Er wird mich wohl bedenken

  • Flauto traverso solo · E4 – F#6
  • Soprano · D4 – G5
  • Continuo: Violoncello + Organo

German Text

Was Gott tut, das ist wohlgetan,
Er wird mich wohl bedenken;
Er, als mein Arzt und Wundermann,
Wird mir nicht Gift einschenken
Vor Arzenei,
Gott ist getreu,
Drum will ich auf ihn bauen
Und seiner Gnade trauen.

English Translation

What God does is well done,
He will think well upon me;
He, as my doctor and miracle-worker,
will not offer me poison
for medicine,
God is faithful,
therefore I will rely on him
and trust in His grace.

Notes

Organo: see Appendix (Neue Bach-Ausgabe I/34, p. 341)

Resources

Similar Texts (Beta)