• Johann Sebastian Bach
1732

5. Muß ich den Kelch gleich schmecken

  • Oboe d’amore solo · B3 – A5
  • Alto · A3 – E5
  • Continuo: Violoncello + Violone + Organo

German Text

Was Gott tut, das ist wohlgetan,
Muß ich den Kelch gleich schmecken,
Der bitter ist nach meinem Wahn,
Laß ich mich doch nicht schrecken,
Weil doch zuletzt
Ich werd ergötzt
Mit süßem Trost im Herzen;
Da weichen alle Schmerzen.

English Translation

What God does is well done,
even if I must taste the cup
that is bitter to my perception,
I will not let myself be frightened,
since in the end
I will be delighted
with sweet comfort in my heart;
then all pains will cease.

Notes

Organo: see Appendix (Neue Bach-Ausgabe I/34, p. 344)

Resources

Similar Texts (Beta)