• Johann Sebastian Bach
1731

5. Und wenn die Welt voll Teufel wär

  • Oboe d’amore I
  • Oboe d’amore II
  • Taille
  • Violino I
  • Violino II
  • Viola
  • Basso chorale
  • Continuo

German Text

Und wenn die Welt voll Teufel wär
Und wollten uns verschlingen,
So fürchten wir uns nicht so sehr,
Es soll uns doch gelingen.
Der Fürst dieser Welt,
Wie saur er sich stellt,
Tut er uns doch nicht,
Das macht, er ist gericht’,
Ein Wörtlein kann ihn fällen.
(“Ein feste Burg ist unser Gott,” verse 3)

English Translation

And if the world were full of the devil
and would devour us,
even then we would not be so fearful,
we should even then succeed.
The prince of this world,
however harsh he might be,
yet can do nothing to us,
since he is already judged,
a little word can topple him.

Notes

« 4 voci in unisono » (Neue Bach-Ausgabe)

Resources

Similar Texts (Beta)