• Carl Philipp Emanuel Bach
1771

6c. Und einer aus ihnen schlug des Hohenpriester

  • Magd (Soprano)
  • Petrus + Ester Knecht (Tenore)
  • Evangelist + Jesus (Basso)
  • Continuo

German Text

Evangelist
Und einer aus ihnen schlug des Hohenpriesters Knecht und hieb ihm sein recht’ Ohr ab. Jesus aber antwortete und sprach:

Jesus
Lasset sie doch so ferne machen.

Evangelist
Und er rührete sein Ohr an und heilete ihn. Jesus aber sprach zu den Hohenpriestern und Hauptleuten des Tempels und den Ältesten, die über ihn kommen waren:

Jesus
Ihr seid als zu einem Mörder mit Schwerten und mit Stangen ausgegangen. Ich bin täglich bei euch im Tempel gewesen, und ihr habt keine Hand an mich gelegt. Aber dies ist eure Stunde und die Macht der Finsternis.

Evangelist
Sie griffen ihn aber und führeten ihn und brachten ihn in des Hohenpriesters Haus. Petrus aber folgete von ferne. Da zündeten sie ein Feuer an mitten im Palast und satzten sich zusammen, und Petrus satzte sich unter sie. Da sahe ihn eine Magd sitzen bei dem Licht und sahe eben auf ihn und sprach zu ihm:

Magd
Dieser war auch mit ihm.

Evangelist
Er aber verleugnete ihn und sprach:

Petrus
Weib, ich kenne sein nicht.

Evangelist
Und über eine kleine Weile sahe ihn ein anderer und sprach:
erster knecht. Du bist auch der einer.

Evangelist
Petrus aber sprach:

Petrus
Mensch, ich bin’s nicht.

Evangelist
Und über eine Weile, bei einer Stunde, bekräftigte es ein anderer und sprach:
zweiter knecht. Wahrlich, dieser war auch mit ihm. Denn er ist ein Galiläer.

Evangelist
Petrus aber sprach:

Petrus
Mensch! Ich weiß nicht, was du sagest.

Evangelist
Und alsbald, da er noch redete, krähete der Hahn. Und der Herr wandte sich und sahe Petrum an. Und Petrus gedachte an des Herrn Wort, als er zu ihm gesagt hatte: Ehe denn der Hahn krähet, wirst du mich dreimal verleugnen. Und Petrus ging hinaus und weinete bitterlich.

English Translation

Evangelist
And one of them smote the servant of the high priest, and cut off his right ear. And Jesus answered and said:

Jesus
Suffer ye thus far.

Evangelist
And he touched his ear, and healed him. Then Jesus said unto the chief priests, and captains of the temple, and the elders, which were come to him:

Jesus
Be ye come out, as against a thief, with swords and staves? When I was daily with you in the temple, ye stretched forth no hands against me: but this is your hour, and the power of darkness.

Evangelist
Then took they him, and led him, and brought him into the high priest’s house. And Peter followed afar off. And when they had kindled a fire in the midst of the hall, and were set down together, Peter sat down among them. But a certain maid beheld him as he sat by the fire, and earnestly looked upon him, and said:

Woman
This man was also with him.

Evangelist
And he denied him, saying:

Peter
Woman, I know him not. 

Evangelist
And after a little while another saw him, and said,
first man. Thou art also of them.

Evangelist
And Peter said:

Peter
Man, I am not.

Evangelist
And about the space of one hour after another confidently affirmed, saying,
second man. Of a truth this fellow also was with him: for he is a Galilaean.

Evangelist
And Peter said:

Peter
Man, I know not what thou sayest.

Evangelist
And immediately, while he yet spake, the cock crew. And the Lord turned, and looked upon Peter. And Peter remembered the word of the Lord, how he had said unto him, Before the cock crow, thou shalt deny me thrice. And Peter went out, and wept bitterly.

Resources

Similar Texts (Beta)