2. Durchdringe mich, erschüttre mein Gebein

From Einführungsmusik Häseler, H 821d, Part I: Vor der Predigt

Composer
Carl Philipp Emanuel Bach
Key
b minor → D major
Meter
4/4
Tempo
Adagio pomposo

German text

Durchdringe mich; erschüttre mein Gebein, du majestätische, du göttlich starke Rede! Drück tief in dies mein Herz dich ein! Von welchen Lippen floss die Rede, aus welchem Herzen floss sie her? Ach! Von des Mittlers reinen Lippen, aus seinem Herzen floss sie her: Wer spräche sonst so edel, so entschlossen, so seiner Tugend sich bewusst mit Gott als er? Von aller Himmel Chören rings umflossen, stand der Messias, Gottes Sohn, vor seines Vaters Richterthron und sprach; die Harfen schwiegen alle. Sein göttliches, sein glühendes Verlangen, die Sünder von dem tiefsten Falle zu heben, drang ihn, dass er sprach: „Welch ein Gelübd! “ Ihm dachten die Himmel
feirend nach, und alle Harfen klangen.

Instrumentation

  • Violino I
  • Violino II
  • Viola
  • Tenore
  • Continuo

Notes

Incorporating music by Georg Anton Benda

Issues

  • doubt key_end

Resources

Similar instrumentation

Send feedback on this page