6. Dich sieht der Mensch im Reiche der Natur

From Einführungsmusik Willerding, H 821o, Part I: Vor der Predigt

Composer
Carl Philipp Emanuel Bach
Key
f sharp minor → G major
Meter
4/4

German text

Dich sieht der Mensch im Reiche der Natur, in deiner Allmacht Wunderwerke! Und allenthalben, Gott der Huld, der Treue und der
Stärke, erblickt er deiner hohen Weisheit Spur. Doch er erblickt dich noch weit größer im heil’gen Buch, in dem du mit uns sprichst, dies lehrt uns unsre Pflichten besser als die Natur. Und mancher sieht doch nicht, er wandelt düstre Pfade, schmeckt deine Huld nicht, Liebe nicht und Gnade bei deiner Güte Überfluss. Im Glanz von deinem hellen Lichte verirrt sich oft sein Fuß.
Er schließt vor deinem Angesichte den Blick und will von dir, o Ewiger, nichts wissen, er hört die Stimme nicht: Sie sollen alle mich, mich, Klein und Große, kennen! Herr, sei uns Kraft und Licht! Wie könnten wir, wenn deine Stimme spricht zu uns in deinem Wort, die Herzen dir verschließen? Wir wollen, Vater, Schild und Hort, als fromme Kinder durch deine Kraft uns fern vom Pfad der Sünder dir willig stets zum Opfer weihn.

Translation needed!

Submit English translation

Instrumentation

  • Soprano
  • Basso
  • Continuo

Notes

Incorporating music by Georg Anton Benda

Resources

Similar instrumentation

Do you have $10 to keep our servers running?

In the last month, 15,000 people used VMII to discover early vocal music. But we only need two $10 donors to cover our server costs. If you find VMII useful, please give what you can!

Send feedback on this page