• Carl Philipp Emanuel Bach
1758

20. Auf die Himmelfahrt des Erlösers

  • Voice · C4 – F5
  • Keyboard: Fortepiano / Harpsichord / Clavichord

German Text

  1. Jauchzt, ihr Erlösten, dem Herrn! Er hat sein Werk vollendet,
    des müsse sich der Erdkreis freun!
    Er fährt verkläret hinauf zu dem, der ihn gesendet,
    und nimmt die Himmel wieder ein.

  2. Der Herr, nachdem er das Heil und unvergänglich Leben
    auf Erden an das Licht gebracht,
    den Weg zu Gott uns gelehrt, sich selbst für uns gegeben,
    fährt auf zur Rechten seiner Macht.

  3. Sein, sein ist alle Gewalt im Himmel und auf Erden,
    und uns hat er das Heil verdient.
    Wer sein Wort gläubet und hält, soll nicht verloren werden;
    er hat die Welt mit Gott versühnt.

  4. Hoch über alle Vernunft besiegt er ihr Verderben,
    und seine Lieb ermüdet nie.
    Ein unvergängliches Glück den Menschen zu erwerben,
    so heiligt er sich selbst für sie.

  5. Jauchzt, ihr Gerechten, dem Herrn und preiset seinen Namen!
    Ihm danken, das ist unsre Pflicht.
    Wir sind glückselig in ihm. Sein Wort ist Ja und Amen,
    und Gott ist unsre Zuversicht.

  6. Preist, ihr Erlösten, den Herrn, und rühmet all, ihr Frommen.
    Er fährt gen Himmel als ein Held,
    in Wolken fährt er hinauf; so wird er wiederkommen,
    ein Herr und Richter aller Welt.

  7. Dies ist des Gläubigen Trost, verklärt ihn einst zu schauen,
    und seiner Liebe sich zu freun.
    Dies ist des Gläubigen Pflicht, ihm ewig zu vertrauen,
    und sich durch Tugend ihm zu weihn.

  8. Wer des Erlösers sich schämt, des wird er auch sich schämen,
    den wieder ehren, der ihn ehrt.
    Lass uns das Leben von dir und Gnad um Gnade nehmen,
    Herr, dessen Herrschaft ewig währt!

  9. Ich bin ein irrendes Schaf, du weisest mich zurechte
    und leitest mich nach deinem Rat;
    machst mich vom Knechte der Welt zu einem deiner Knechte
    und tilgest meine Missetat.

  10. Was ist die Hoheit der Welt? Sie rührt den Christen wenig.
    Du kleidest ihn mit Ruhm und Pracht.
    Was ist die Hoheit der Welt? Zum Priester und zum König
    bin ich durch dich vor Gott gemacht.

  11. Dank sei dem Heiland der Welt! Er hat sein Werk vollführet.
    Frohlock ihm, Volk der Christenheit!
    Er sitzt zur Rechten des Herrn. Er lebet und regieret
    von Ewigkeit zu Ewigkeit.

English Translation

  1. Exult, O redeemed, in the Lord! He has completed his task,
    for which the whole earth should rejoice!
    He journeys transfigured above to him who has sent him,
    and takes the heavens to him again.

  2. The Lord, after bringing salvation and never-ending life
    on earth to light,
    teaching us the path to God, giving himself for us,
    journeys above to the right hand of power.

  3. His, his is all power in heaven and on earth,
    and he has earned salvation for us.
    Whoever believes in and keeps his word shall not be lost;
    he has reconciled the world to God.

  4. Exalted beyond reason’s grasp he triumphs over its corruption,
    and his love never tires.
    To acquire for humanity a never-ending happiness,
    he sanctifies himself for them.

  5. Exult, you righteous, in the Lord and praise his name!
    To thank him is our duty.
    We are blessed in him. His word is Yes, and Amen,
    and God is our assurance.

  6. Praise, you redeemed, the Lord, and tell it out, you pious.
    He journeys to heaven as a hero,
    traversing upwards through the clouds; thus he will come again,
    a Lord and Judge for the entire world.

  7. This is the comfort of the faithful, to one day behold him transfigured,
    and to rejoice in his love.
    This is the duty of the faithful, to rely on him always,
    and to consecrate themselves to him through virtue.

  8. Whoever is ashamed of the Redeemer, he will also put to shame;
    he will bring honor to those who honor him.
    Let us receive life from you, and grace upon grace,
    Lord, whose reign may last eternally!

  9. I am a lost sheep; you show me the right way
    and guide me according to your counsel;
    you change me from a slave of the world to one of your servants
    and cancel my wrongdoing.

  10. What is the greatness of the world? It touches a Christian little.
    You adorn him with fame and glory.
    What is the greatness of the world? Into a priest and a king
    I have been made through you before God.

  11. Thanks be to the Savior of the world! He has accomplished his work.
    Delight in him, you people of Christianity!
    He sits at the right hand of the Lord. He lives and rules
    forever and ever.

Resources