10. Der gestirnte Himmel

  • Voice · F4 – G5
  • Keyboard: Fortepiano / Harpsichord / Clavichord

German Text by Christoph Christian Sturm

  1. Mit heil’gem Grauen blick ich hin
    zu deines Himmels Höhen,
    wo Sonn auf Sonnen, Welt auf Welt
    emporgetürmet stehen.

  2. Auf mich im Staube glänzt herab
    aus unermessner Ferne
    des Mondes sanfter Silberglanz,
    das milde Licht der Sterne.

  3. Vom Staube wag ich’s hinzuschaun,
    wo deine Sonnen glänzen;
    und forschend sucht mein Auge dort,
    Herr, deines Reiches Grenzen.

  4. Umsonst! Den grenzenlosen Raum
    der fernsten Sonnenheere
    misst kein Erschaffner. Zahlenlos
    sind sie wie Sand am Meere.

  5. Du zählst, o Unermesslicher,
    der Sterne Millionen;
    und herrschest hier und segnest dort
    durch aller Himmel Zonen.

  6. Auch dort ist deines Reichs Gebiet
    erfüllt mit höhern Wesen;
    und sie wie ich sind, Herr, durch dich
    zur Ewigkeit erlesen.

  7. Mit euch, o Brüder, werd ich mich
    von Sonn zu Sonnen schwingen;
    mit euch dem Weltenschöpfer Dank
    und Preis und Ehre singen.

English Translation

  1. With holy awe I look up
    to your heavens’ heights,
    where sun upon sun, world upon world
    stand heaped on each other.

  2. Glancing down upon me in the dust
    from the immeasurable distance
    is the soft silver radiance of the moon,
    the gentle light of the stars.

  3. Out of the dirt I dare to peer
    where your suns shine;
    and my eyes seek there, inquisitively,
    Lord, the boundaries of your kingdom.

  4. In vain! Not even the boundless expanse
    of the most distant host of suns
    did the Creator overlook. Numberless
    are they as sands by the sea.

  5. You count, O unfathomable one,
    the stars by the millions;
    and govern here and bless there
    through all the regions of heaven.

  6. There as well, your kingdom’s territory
    is filled with exalted creatures;
    and they are, as I am, Lord,
    chosen by you for eternity.

  7. With you, O brothers, I will
    soar from sun to sun;
    with you, to the creator of the universe,
    sing thanks and praise and honor.

Resources